Laden...

Dampfduschen mit klarem skandinavischen Design

Tylö Dampfbad – Redefining wellness

Genießen Sie die wohltuende und belebende Wirkung eines Dampfbades. Der warme umhüllende Nebel und die Ruhe bieten Ihnen die idealen Rahmenbedingungen, um zu entspannen und nach einem stressigen Tag abzuschalten.

Mit modernen Technologien und intelligenten Steuerungen können Sie Ihr Dampfbad an Ihre persönlichen Wünsche anpassen. Treten Sie ein, schließen Sie die Tür und lassen Sie sich von einer wogenden Dampfwolke umhüllen.

16057,- €

inkl. Mwst.*

Eine Dampfdusche reinigt Ihren Körper

Tylö Dampfdusche
Panacea 1309

Die Dampfdusche Panacea wird auf mit einem Abfluss versehenen Fliesenboden gestellt. Lieferbar für Nischen, Raumecken oder als freistehende Kabine. Die Kabine ist, bis auf das Dach, komplett aus Glas. Dampfsäule mit Touch-Steuerung H1, Deckendusche, Stabhandbrause und Thermostatmixer, 4 LED Spotlights, Farblichtspiel.

Produktfilm
Datenblatt

* zzgl. Versandkosten

Inspiriert von der griechischen Mythologie

Tylö Dampfdusche
Panacea 1709

Die Dampfdusche Panacea wird auf mit einem Abfluss versehenen Fliesenboden gestellt. Lieferbar für Nischen, Raumecken oder als freistehende Kabine. Die Kabine ist, bis auf das Dach, komplett aus Glas. Dampfsäule mit Touch-Steuerung H1, Deckendusche, Stabhandbrause und Thermostatmixer, 4 LED Spotlights, Farblichtspiel.

Produktfilm
Datenblatt

* zzgl. Versandkosten

Tylö Dampfbad

Fragen und Antworten

Eine Tylö Wohltat für Körper und Seele: Das herrlich-entspannende Baden im heißen Dampf steigert Wohlbefinden und Gesundheit gleichermaßen.

Es gibt Dampfbäder und Saunen. Der Unterschied zwischen beiden liegt in der Art der Wärme. Eine Sauna erzielt trockene Hitze und wird im Temperaturbereich ab 60 °C aufwärts eingesetzt. Ein Dampfbad arbeitet mit 100 Prozent Wasserdampf und wird bis etwa 50 °C aufgeheizt. In privaten Bädern ist das Dampfbad häufig in einer Dusche integriert, einer so genannten Dampfdusche. Für das Dampfbad beziehungsweise die Dampfdusche wird ein Generator benötigt, der mit Strom betrieben, Wasser zum Kochen bringt. So entsteht Wasserdampf, der über die Dampfdüse (Dampfauslass) in die Dampfbadkabine gelangt.

Die Dampfbadkabine wird durch den Dampfgenerator erwärmt und sollte keine andere Wärmequelle besitzen. Eine Wandheizung oder Fußbodenheizung sind jedoch kein Problem. Die normale Dampfbadtemperatur beträgt bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 99 %. ca. 43 – 45 C° . Der Dampfgenerator erzeugt Dampf, solange die Temperatur in der Kabine niedriger ist wie auf dem Display eingestellt. Eine Fuß- oder Wandheizung ist jedoch kein Problem.

Natürlich bekommen Sie bei uns auch eine individuell geplante Dampfbadlösung. Hierzu benötigen wir Maße und verschiedene Informationen, um Ihnen einen Entwurf zu fertigen.

Jetzt kostenlos anfordern

Produktkatalog

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten. Fordern Sie noch heute kostenlos unsere aktuellen Kataloge an.

Welche Kataloge dürfen wir Ihnen zuschicken? (Mehrfachauswahl möglich)

Kontakt
Facebook
Instagram
Nach oben